Angebote zu "Hotel" (10 Treffer)

Hotel dasMEI
91,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 4 Sterne, ab 91,- EUR, Mutters, Österreich

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Hotel dasMEI
91,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 4 Sterne, ab 91,- EUR, Mutters, Österreich

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Urlaub im Herzen Tirols
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Verbringen Sie wohltuende Tage in Götzens und erholen Sie sich vom Alltagsstress. Genießen Sie Ihre Urlaubstage an der frischen Luft, egal ob beim Skifahren im Skigebiet Mutterer Alm, beim Langlaufen oder beim Eislaufen, hier kommen Sie auf Ihre Kosten. Erkunden Sie die Stadt Innsbruck sowie das berühmte „Goldene Dachl“. Hier in Tirol kommt bestimmt keine Langeweile auf. Ihr 3* Hotel bietet Ihnen eine Wohlfühloase mit Tiroler Charme, in der Sie sich bestens entspannen können. Vor allem der hoteleigene Wellnessbereich eignet sich dafür.

Anbieter: Justaway.com
Stand: 15.09.2016
Zum Angebot
Rhein
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

2-tägige Flusskreuzfahrt auf dem Rhein von Koblenz durch das Obere Mittelrheintal bis nach Andernach am Rhein inklusive Busan- und abreise, Besuch von Bingen am Rhein, Frühstücksbuffet, Sandwichbuffet mit Suppe, Kapitänsdinner, Unterhaltungsabend mit dem singenden Kapitän und Getränke-Gutschein an Bord des Schiffes mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Koblenz, wo Vater Rhein auf Mutter Mosel trifft. Ab 15:00 Uhr Einschiffung und Sie können Ihr ´´schwimmendes Hotel´´, das 3°°°Kreuzfahrtschiff MS Lady Anne ein wenig erkunden. Bei einer ungezwungenen und familiären Atmosphäre an Bord genügt heute Abend legere Kleidung zum Abendessen. Lassen Sie Ihre steife Abendgarderobe einfach zu Hause und genießen Ihre 2 Tage in vollen Zügen. Ab 16:00 Uhr startet Ihr Kreuzfahrtschiff in Richtung Oberes Mittelrheintal - Inbegriff deutscher Rheinromantik und seit 2002 UNESCO Weltkulturerbe. Sie sollten die nächsten 3 Stunden unbedingt auf dem Sonnendeck Ihres Kreuzfahrtschiffes verbringen. Von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr Kapitäns-Dinner und anschließend bis 23:00 Uhr Unterhaltungsabend mit dem singenden Kapitän der Lady Anne. 2. Tag: Frühaufsteher sollten heute von 6:00 bis 7:30 Uhr auf dem Sonnendeck die Fahrt nach Andernach am Rhein genießen. Von 7:30 bis 9:00 Uhr Frühstück und anschließend Ausschiffung in Andernach (1 Stunde Freizeit). Weiterfahrt zum weltberühmten Weinort Bingen am Rhein. Nach 2 Stunden Aufenthalt Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 11.07.2018
Zum Angebot
Mosel, Saar & Rhein
899,00 € *
ggf. zzgl. Versand

7-tägige Flusskreuzfahrt auf der Mosel & Saar von Bingen am Rhein über Koblenz, Traben-Trarbach, Ayl, Saarbach, Orscholz, Beilstein, Alken bis nach Düsseldorf inklusive Busan- und abreise, vielen Tagesausflügen und Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung, ein Ausflug zum höchsten Kaltwassergeysir der Welt, Abendunterhaltung und Vollpension an Bord des Schiffes mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Bingen am Rhein. Genießen Sie das Flair der Stadt im Oberen Mittelrheintal, welches seit 2002 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Weiterfahrt nach Koblenz, wo Vater Rhein auf Mutter Mosel trifft. Ab 16:00 Uhr beginnt die Einschiffung und Sie können Ihr ´´schwimmendes Hotel´´, das 5°°°°°Kreuzfahrtschiff MS Swiss Tiara ein wenig erkunden. Bei einer ungezwungenen und familiären Atmosphäre an Bord genügt eine legere Kleidung zu den Abendessen - lassen Sie Ihre steife Abendgarderobe doch einfach zu Hause und genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen. Abfahrt des Schiffes gegen 17:00 Uhr. 2. Tag: Ankunft gegen 07:30 Uhr in Traben-Trarbach. Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in der Stadt, die sich an beiden Ufern der Mosel erstreckt und zurecht als Juwel der Mittelmosel bekannt ist. Mittagessen an Bord. Weiterfahrt des Schiffes ca. 14:00 Uhr. Genießen Sie die Passage durch die atemberaubenden Mäander der Mosel. Gegen 22:30 erreicht Ihr Schiff Schweich. 3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie nach Ayl. Entdecken Sie den Weinort im romantischen Saartal. Mittagessen an Bord. Weiterfahrt gegen 13:00 Uhr. Bei Konz wechseln Sie von Mosel auf die Saar. Die Ufer des längsten Zuflusses der Mosel sind geprägt von Weinbau und liefern daher besonders zur Weinlese eine beeindruckende Landschaft. Um 18:00 Uhr Ankunft in Saarburg. Lassen Sie sich das nächtliche Flair des Städtchens nicht entgehen. Eine besondere Attraktion ist der ca. 20 m hohe Wasserfall im Herzen des Ortes. 4. Tag: Nach dem Frühstück Busausflug nach Orscholz zum Aussichtpunkt Cloef. Von der an einem Baumwipfelpfad angeschlossenen Aussichtsplattform genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Saarschleife (Eintritt im Preis enthalten). Mittagessen an Bord. Weiterfahrt gegen 13:00 Uhr zurück in die Gewässer der Mosel in Richtung Beilstein. 5. Tag: Gegen 07:00 Uhr Ankunft in Beilstein. Nach dem Frühstück Busausflug zur Moselschleife bei Bremm - für diesen Ausblick sollten Sie Ihre Kamera keinesfalls vergessen. Anschließend Rückfahrt nach Beilstein. Erleben Sie dort den romantischen Charme des ´´Dornröschens der Mosel´´. Mittagessen an Bord. Ca. 13:00 Uhr Weiterfahrt nach Alken, wo Sie um etwa 19:00 Uhr anlegen. ´´Die größte Terrasse der sonnigen Untermosel´´ besticht zu jeder Jahreszeit, u.a. mit der romantischen Burg Thurant. 6. Tag: Vor dem Frühstück (Beginn ab 8.30 Uhr) empfehlen wir Ihnen noch einen kleinen Rundgang zu den 8 Sehenswürdigkeiten im Weinort Alken. Ab 9.00 Uhr fahren Sie mit Ihrem Kreuzfahrtschiff vorbei an den Weinorten Oberfell, mit Weinbergen der Steil- und Steilstlage und Winnigen, wo die Moselberge in Stufen zum Rhein hinabführen, nach Andernach am Rhein. Nach dem Mittagessen an Bord fahren Sie mit einem Schiff zum höchsten Kaltwassergeysir der Welt, ein spektakuläres Naturschauspiel mit einer beeindruckenden Wasserfontäne bis 60 Meter Höhe. Ab 18.00 Uhr Fahrt auf dem Rhein nach Düsseldorf. 7. Tag: Nach dem Frühstück Ausschiffung und Fahrt zur ´´Riesling City´´ Nierstein am Rhein. Einen Spaziergang vor dem Panorama der Rheinterrassen sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Nach 2 Stunden Aufenthalt Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Stefansson, Fische haben keine Beine
22,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Roman aus dem Isländischen Von Jón Kalman Stefánsson Originaltitel: Fiskarnir hafa enga fatur Übersetzer: Karl-Ludwig Wetzig 416 Seiten, 22 cm. Gebunden. Das hier ist Aris Geschichte. Und die seiner isländischen Familie. Sie umspannt ein Jahrhundert voller Erinnerungen: an Aris Großvater Oddur, die Beatles, junge Mädchen und schmerzliche Trennungen. Und sie beginnt damit, dass Ari seine Frau am Frühstückstisch sitzen lässt; um vorerst nach Kopenhagen zu verschwinden. - Der preisgekrönte; wortmächtige Menschenschilderer Jón Kalman Stefánsson läuft in diesem großen Familienroman zur Höchstform auf! Das hier ist Aris Geschichte. Und die seiner isländischen Familie. Warum aber hat Ari, Schriftsteller und Verleger, seit 25 Jahren verheiratet und mit drei Kindern gesegnet, an einem Dienstag vor drei Jahren ohne jede Vorankündigung seine Frau verlassen, um nach einem Zwischenspiel in einem gottverlassenen isländischen Hotel nach Kopenhagen zu verschwinden? Schwer zu sagen. Doch Ari kommt zurück; nachdem ihn sein sterbender Vater darum gebeten hat. Ein altes Foto von ihm und seiner Mutter lassen Aris Erinnerungen aufleben, an seine Familie und seine eigene Jugend im schwärzesten Loch von allen: Keflavik. Dort lernte Ari die amerikanischen Soldaten kennen, die Beatles, Pink Floyd - und die Mädchen. Eines von ihnen hat er bis heute nicht vergessen, und ihr Schicksal hat ihn sein ganzes Leben lang begleitet. - Eine große; eigenwillige Familiengeschichte von Glück; Freude, Rechtschaffenheit und einem lebenslangen Verlangen. Jón Kalman Stefánsson ; geboren 1963 in Reykjavík; lebte einige Jahre in Dänemark; bevor er sich mit seiner Familie in Mosfellsbær auf Island niederließ. Er zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des Landes, sein Werk ist preisgekrönt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Karl-Ludwig Wetzig , geboren 1956, lehrte Skandinavistik an der Universität Göttingen und lebte sechs Jahre als Hochschullektor in Island. Seitdem arbeitet er als freier Autor und Übersetzer aus den nordischen Sprachen und ist seit Jahren ausgewiesener Kenner der isländische Literatur. Hier gibt es noch mehr Island-Krimis

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 09.05.2018
Zum Angebot
Edwardson, Zimmer Nr. 10 Taschenbuch
9,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen. Originaltitel: Rum nummer 10. Übersetzerin: Angelika Kutsch Von Åke Edwardson . 477 Seiten. Taschenbuch. 19 cm Ausgabe 2011 Nach über zwanzig Jahren im Polizeidienst hat Erik Winter eine Krise. Wohin führt sein Leben? Hat die Beziehung mit Angela eine Zukunft? Er ist entschlossen, eine Auszeit zu nehmen und alles zu überdenken. Doch dann geschieht ein Mord. In einem Göteborger Hotel wird eine junge Frau erhängt. Ihr Tod sieht wie ein Selbstmord aus, aber der Abschiedsbrief von Paula Ney enthält keinerlei Hinweise auf die Hintergründe der Tat. Wenig später findet man auch Paulas Mutter tot auf, und für Winter rückt ein Indiz in den Mittelpunkt der Ermittlungen: Beide Leichen haben eine weiß bemalte Hand. Winter erinnert sich an einen ungelösten Fall, der zwanzig Jahre zurückliegt. Die erfolglose Suche nach der vermißten Ellen Börge endete in genau jenem Hotelzimmer Nr. 10, in dem Paula Ney gefunden wurde. Als Erik Winter diesen alten Fall aufgreift, gerät er plötzlich selbst in das Visier des Mörders. Åke Edwardson, Jahrgang 1953, lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern in Göteborg. Bevor er sich dem Schreiben von Romanen widmete, arbeitet er als erfolgreicher Journalist u.a. im Auftrag der UNO im Nahen Osten, schrieb Sachbücher und hat an der Universität von Göteborg Creative Writing unterrichtet. Åke Edwardson, Jahrgang 1953, lebt mit seiner Frau in Göteborg. Bevor er sich dem Schreiben von Romanen widmete, arbeitete er als Journalist unter anderem im Auftrag der UNO im Nahen Osten, schrieb Sachbücher und unterrichtete an der Universität Creative Writing. Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Åke Edwardson

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 09.05.2018
Zum Angebot
Azoren
1.169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

8-tägige Flugreise auf die Azoren-Insel Sao Miguel in ein 4****Sterne-Hotel inklusive Halbpension, vielen Tagesausflügen, Besichtigungen mit Reiseleitung und Walsafari mit Leitner Reisen. Erleben Sie Urlaub einmal anders - auf der Inselgruppe der Azoren: Bizarre Felsformationen, romantische Strandabschnitte, tiefblaue Kraterseen und erloschene Vulkanlandschaften. Die sauberen Küstengewässer sind ein einzigartiger Tummelplatz für Wale, Delphine und sogar Orcas. 1. Tag: Linienflug in der Touristenklasse nach Ponta Delgada auf der Azoren-Insel Sao Miguel. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem 4****Sterne-Hotel. 2. Tag: Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre Reiseleitung zur halbtägigen Stadtbesichtigung in Ponta Delgada. Genießen Sie das historische Städtchen mit zahlreichen Kirchen, malerischen Gassen und Gebäuden. Sie lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt der Azoren kennen und sehen u. a. die Kirche der Mutter Gottes und das Renaissance-Rathaus in der Altstadt. Hübsche Parks, fantasievolle Balkone und die vielen kleinen Straßen und Plätze bieten viel Abwechslung. Tagsüber spiegelt sich die Silhouette der ewig langen Uferpromenade im klaren Atlantik des Hafenbeckens wieder. Im Yachthafen liegen außerdem zahlreiche Schmuckstücke vor Anker. 3. Tag: Sie besichtigen heute bei einem Ganztagesausflug mit Reiseleitung den westlichen Teil der Insel mit seiner grandiosen Landschaft. Am Aussichtspunkt Vista do Rei haben sie einen herrlichen Ausblick und ein phantastisches Panorama über den 12 km großen Vulkankrater mit den Zwillingseen Lagoa Azul und Lagoa Verde. Rückfahrt über Ginetes mit dem schönsten Leuchtturm der Azoren und Candelaria, die ländliche Westspitze. 4. Tag: Halbtagesausflug zur Felseninsel von Vila Franco do Campo, die vor dem gleichnamigen Städtchen liegt, ist einer der größten Anziehungspunkte vor Sao Miguels Küste. Hier hat ein Krater ein vollkommen rundes Naturschwimmbecken gebildet. Im Anschluss besuchen Sie mit RL eine Keramikfabrik und eine Ananasplantage - der berühmte Nachtisch und wertvollste Frucht Sao Miguels wächst in dieser Umgebung besonders gut. Die meist weiß angestrichenen Gewächshäuser sind schon von weitem erkennbar. Die weiße Farbe wird zum Schutz der zarten Ananaspflanzen vor zu starkem Sonneneinfall aufgetragen. 5. Tag: Heute steht mit Reiseleitung der Ganztagesausflug Lagoa do Fogo auf Ihrem Programm. Der Kratersee oder auch ´´Feuersee´´ genannt hat eine Länge von 2 km und ist ca. 1 km breit. In einer Höhe von ca. 800 m haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf den Vulkankrater mit seinem blauen See. Weiterfahrt durch die Berge über Caldeira Velha mit spektakulärem Wasserfall nach Ribeira Grande, die größte Stadt im Norden der Insel. Auf der größten Teeplantage Europas, der Gorena Plantage, genießen Sie eine Tasse aromatisch-frischen Tee. 6. Tag: Furnas, der Kurort mit 22 heißen Quellen, wird Sie durch seine einzigartige und paradiesische Flora und Fauna begeistern. Im Tal von Furnas, einem riesigen erloschenen Vulkankrater im Osten der Insel, brodelt und dampft es vielerorts. Besichtigung der heißen Quellen mit Reiseleitung. Die Thermalbecken bieten die Möglichkeit ein Bad in dem ca. 30 Grad warmen Wasser zu nehmen. Anschließend besuchen Sie den 20 ha großen botanischen Garten von Terra Nostra, der für seine Vielfalt an Pflanzen und Bäumen bekannt ist (Ganztagesausflug). 7. Tag: Ein Höhepunkt Ihrer Reise erwartet Sie heute! Halbtagesausflug zur großen Wal- und Delphinbeobachtungstour. Erleben Sie dieses unvergessliche Abenteuer und entdecken Sie die Walarten dieser Welt. 8 von 12 Delphinarten tummeln sich ebenfalls in den Gewässern rund um die Insel Sao Miguel. Ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art! (witterungsabhängig). 8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 30.04.2018
Zum Angebot
Bulgarien, Griechenland & Mazedonien
829,00 € *
ggf. zzgl. Versand

9-tägige Flugreise nach Bulgarien, Griechenland & Mazedonien inklusive Rundreise, Unterbringung in guten Mittelklassehotels lt. Programm, 8x Frühstücksbuffet, 8x Abendessen, davon ein traditionelles Abendessen mit Musik in Skopje, vielen Tagesausflügen und Besichtigungen mit deutschsprachiger Reiseleitung und inklusive Eintritte für Vergina, Kloster Meteora, Heraklea Lincestis, Sv. Periblebtos, Bunte Moschee und Kloster Sv. Joakim Osogovski mit Leitner Reisen. 1. Tag: Flug in der Touristenklasse nach Sofia, Bulgarien. Nach der Landung Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem gebuchten Hotel (1x Üb. im Raum Sofia). 2. Tag:Nach dem Frühstück unternehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter eine Stadtbesichtigung durch die bulgarische Hauptstadt und sehen u.a. die Aleksandar-Newski-Kathedrale. Anschließend Weiterfahrt in den Wintersportort Bansko mit Fotostopp am Rila-Kloster (1x Üb. im Raum Bansko). 3. Tag: Auf dem Weg zur griechischen Grenze statten Sie der kleinsten Stadt Bulgariens, Melnik, einen Besuch ab. Die Stadt hat sich wie ein Museumsdorf erhalten. Sie haben die Möglichkeit, an einer Weinverkostung teilzunehmen (zahlbar vor Ort, ca. 15,- ? pro Person, Stand Juli 2018). Anschließend passieren Sie die Grenze zu Griechenland und erreichen am Nachmittag Thessaloniki. Nach der Stadtbesichtigung Transfer in Ihr Übernachtungshotel (1x Üb. im Raum Thessaloniki). 4. Tag: Heute besuchen Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter die Ausgrabungsstätten von Vergina. Hier befindet sich der Grabhügel von Filip II, dem Vater von Alexander dem Großen. Anschließend Weiterfahrt nach Kalambaka am Fuße der berühmten Meteora-Klöster (1x Üb. im Raum Kalambaka). 5. Tag: Vormittags fahren Sie zu den berühmten Meteora-Klöstern, die wie Vogelnester in die Felsen gebaut wurden. Selbstverständlich besichtigen Sie eines der Klöster von innen und bestaunen das einzigartige Panorama, welches sich Ihnen bietet. Danach Weiterfahrt zur mazedonischen Grenze und Ihrem Übernachtungshotel. Anschließend haben Sie bei einem Stadtspaziergang die Gelegenheit, die Diplomatenstadt Bitola zu Fuß zu erleben (1x Üb. im Raum Bitola). 6. Tag: Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Ausgrabungen von Heraklea Lincestis. Danach Weiterfahrt in die UNESCO-Stadt Ohrid. Hier unternehmen Sie eine Schifffahrt, um das einzigartige Panorama der Stadt auf sich wirken zu lassen. Bei einer Stadtbesichtigung sehen Sie im Anschluss viele der 365 Kirchen und Klöster, unter anderem die Kirche Sv. Periblebtos mit ihren einzigartigen Fresken (1x Üb. im Raum Ohrid). 7. Tag: Am Morgen brechen Sie nach Skopje auf. Auf dem Weg dorthin halten Sie in Tetovo, um der bekannten ´´bunten Moschee´´ einen Besuch abzustatten. In Skopje angekommen erwartet Sie eine Stadtbesichtigung mit der Altstadt und der Festung Kale, dem großen Bazar sowie der Neustadt mit dem Mutter-Theresa-Haus. Am Abend laden wir Sie zu einem typisch mazedonischen Abendessen mit Musik in ein traditionelles Restaurant ein (1x Üb. im Raum Skopje). 8. Tag: Heute besuchen Sie mit Ihrem Reiseleiter die einzigartige Matka-Schlucht. Anschließend geht es zurück in Richtung Bulgarien. Nahe der Stadt Kriva Palanka besuchen Sie noch das Kloster Sv. Joakim Osogovski. Gegen Abend erreichen Sie Sofia (1x Üb. im Raum Sofia). 9. Tag: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 13.07.2018
Zum Angebot
Angeln
119,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist nie zu spät, um in die Welt der Angler einzutauchen. Insofern eignet sich das Angeln an Fluss, Teich oder See nicht nur für eingefleischte Angler, sondern auch für Neueinsteiger. Jeder hat die Möglichkeit, ohne großen Aufwand einige Stunden oder wahlweise auch Tage vom Alltagsstress auszubrechen und sich an der frischen Luft, umgeben von unberührter Natur zu erholen. Verschiedene Varianten des manuellen Fischfangs werden den unterschiedlichen Typen und Präferenzen aller Angler gerecht. Wenn Du einen Angel-Ausflug verschenken möchtest, solltest Du daher wenn möglich in Erfahrung bringen, auf welche Weise der oder die Beschenkte am liebsten die Leine auswirft. Betreibt er das Angeln als Entspannungsmaßnahme mit ausgestreckten Beinen oder sieht er das Ganze eher als Sportart und wünscht sich ein gewisses Maß an körperlicher Ertüchtigung? Womöglich richtet sich Dein Geschenk auch an einen kompletten Neuling; in dem Falle bietet sich ein Gutschein für einen Angelkurs an. ¶Angeln für Anfänger und Abenteurer¶Nicht nur das Glück, sondern vor allem auch das Können entscheiden beim Angeln darüber, wer den dicksten Fang an Land zieht. Mit etwas Geschick und Geduld wird jeder früher oder später einen Fisch fangen und in der Regel dauert es nicht lange, bis der erste Brocken aus dem kühlen Nass gezogen werden kann. Doch auch für routinierte Ruten-Profis gibt es in der Welt der Seen, Flüsse und Meere noch etwas zu erleben: Erfahrenen Anglern kannst Du zum Beispiel mit einem mehrtägigen Angel-Trip eine Freude bereiten, bei dem sie mit Gleichgesinnten verschiedene Gewässer erkunden und einen schuppigen Wasserbewohner nach dem nächsten an Land ziehen. Spektakulär geht’s unter anderem beim Hochseeangeln zu, wobei schon mal mit ordentlich Seegang zu rechnen ist. Mit modernster Ausrüstung fischen die Teilnehmer nach Meeresbewohnern, die dem Otto-Normal-Angler in Binnengewässern sicher nicht vor die Rute schwimmen. Ein Angel-Ausflug ist wunderbar geeignet als gemeinsame Unternehmung für gute Freunde, Väter und Söhne, Mütter und Töchter oder auch für Einzelgänger, die einfach mal ihre Ruhe haben wollen. Natürlich bietet sich ein solcher Trip auch als wunderbares Erlebnis in freier Natur mit der ganzen Familie an. ¶Angeln ist eine Kunst und ein Sport gleichzeitig. Darum ist es ratsam, dass Einsteiger das Angeln von der Pike auf richtig lernen. Mit einem Erlebnis-Gutschein für einen Kurs im Fliegenfischen beispielsweise lernt jeder Neuling die wichtigsten Regeln und Handgriffe innerhalb weniger Stunden. Seinen Namen hat das Fliegenfischen vom Köder. Dieser imitiert eine Fliege oder andere Insekten, auf die die Fische Jagd machen. Durch ein gekonntes Schwenken der Leine gilt es, die Bewegungen des Beutetiers an der Wasseroberfläche nachzuahmen. Beißt ein Fisch an, zieht man ihn mit Kraft, Rhythmus und Fingerspitzengefühl an Land. Bevor es richtig losgeht, weist ein erfahrener Coach alle Teilnehmer in die wichtigen Handgriffe ein. Mit ein paar kurzen Trockenübungen bekommt jeder ein Gefühl für Material und Technik. Dann geht es direkt ans Gewässer, wo sich kleine und große Kiemenatmer nur so tummeln. Anfängerfreundliche Fischerei-Teiche bieten auch absoluten Angel-Neulingen gute Chancen, das eine oder andere Flossentier zu erwischen, da hier die Dichte an Fischen so groß ist, dass früher oder später immer einer anbeißt. ¶Auch fortgeschrittene Fischfänger und routinierte Angelprofis können mit einem flexibel einlösbaren Erlebnis-Gutschein noch so einiges erleben. Auf einem mehrtägigen Angel-Ausflug übers Wochenende lernt der Beschenkte jeden Tag verschiedene Gewässer kennen. Egal ob See, Fluss, Gebirgsbach oder Schifffahrtskanal: Jede Region und jeder Gewässertyp hat sein eigenes Öko-System und beheimatet verschiedene Fischarten wie Zander, Karpfen, Barsch oder Hecht, die es aus dem Wasser zu ziehen gilt. Nebenbei erfährt man interessante Informationen über die Fische und ihren Lebensraum, oder genießt einfach nur die Ruhe und Entspannung in der Natur. Eine gute Gelegenheit, den hektischen Alltag für kurze Zeit zu vergessen! Für das Drumherum ist ebenfalls bereits gesorgt: An- und Abfahrt zu den Angelstellen, Verpflegung und Unterbringung in einem luxuriösen Hotel runden das perfekte Angel-Wochenende ab. Echte Abenteurer und Seebären vergessen hingegen beim Hochsee-Fischen ganz schnell den heimischen Karpfenteich und ziehen unter professioneller Anleitung wahre Prachtexemplare aus den Wellen. ¶Erholung schenken mit einem Gutschein für

Anbieter: mydays - auf
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot