Angebote zu "Nicht" (128.087 Treffer)

Enlightened - Mütter, die nicht gut genug sind
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ausweisung einer mexikanischen Mutter berührt Amy und sie will im Büro eine Frauengruppe gründen. Sie versucht, bei der Personalchefin und auf einer Babyparty Mitglieder zu gewinnen, muss aber feststellen, dass nicht alle ihre Anliegen teilen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 20.07.2017
Zum Angebot
Ohne Mutter geht es nicht. Roman. - Hans Nicklisch
0,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
The Middle - Der Nicht-Mutter-Tag
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Muttertag steht kurz bevor. Da ihre Familie ihr bislang diesen besonderen Tag immer versaut hat, beschließt Frankie, dass Mike, Axl, Sue und Brick in diesem Jahr nichts für sie machen sollen. Die sind natürlich höchst erstaunt und wissen nicht, wie sie auf diese Ansage reagieren sollen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 19.09.2017
Zum Angebot
Ich bin Mutter, nicht neurotisch! - Ein Buch vo...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für mich gab es im Hinblick auf Mütter eine einfache Rechnung: Mutter + Baby = fehlende Spontaneität, eintönige Gespräche über Kinder, durchwachte Nächte und konfliktgeladene Partnerschaften. Sollte ich jemals Mutter werden, würde ich alles anders machen. Doch ich hatte die Rechnung ohne mein Baby gemacht. Ich bin Mutter, nicht neurotisch! ist mein erstes Buch - ein Buch, das sich an alle Frauen dieser Welt richtet: an Nachwuchsplanende, an bereits Schwangere, an Mütter und nicht zuletzt an die Frauen, die nicht im Geringsten etwas mit Kinderplanung am Hut haben. Denn sie alle haben eine Meinung: über Mütter und deren Kinder. Bei dieser Thematik denkt jeder, er habe die Weisheit mit Löffeln gefressen. Auch ich dachte das, ehe ich von der autarken TV-Redakteurin zum delegierenden Muttertier in Funktionsklamotte mutierte. Mangal Greß, Jahrgang 1979, ist Fernsehredakteurin und freie Autorin. Momentan widmet sie sich neben dem Schreiben hauptsächlich ihrer 22 Monate alten Tochter Lia. Sie lebt mir ihrem Mann und der gemeinsamen Tochter in München.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Meine Mutter säuft doch nicht! als Buch von Pet...
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(5,00 € / in stock)

Meine Mutter säuft doch nicht!: Petra Bartoli y Eckert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Wenn Mütter nicht lieben - Töchter erkennen und...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauen befreien sich von den Fesseln der Kindheit. Obwohl lieblose Mütter einen verheerenden Einfluss auf ihre Töchter haben können, lässt sich dieses schmerzliche Erbe dennoch überwinden. Die bekannte Therapeutin Susan Forward zeigt Wege auf, wie Betroffene die negative Dynamik in der Beziehung zur Mutter verstehen und bewältigen können, um sich von den Fesseln der Kindheit zu befreien, emotionale Unterstützung zu erfahren sowie Selbstvertrauen und Selbstachtung zurückzugewinnen. Die amerikanische Psychologin Dr. Susan Forward ist eine international anerkannte Therapeutin mit eigener Praxis. Sie arbeitet seit Jahren auch für Hörfunk, Fernsehen und Verlage. Mit ihren Bestsellern Liebe als Leid, Vergiftete Kindheit und Emotionale Erpressung hat sie Millionen Menschen in Beziehungskrisen geholfen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Meine Mutter tut das nicht - Roman
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Feuerwerk witziger Pointen und intelligent gesetzter Knalleffekte beschert Gunther Beth dem Leser in seinem herzerfrischenden Erstlingsroman Meine Mutter tut das nicht! Heldin des köstlichen Buches ist die deutsche Bilderbuch-Hausfrau Gerda Kaufhold, gutbürgerlich verheiratet und Mutter eines erwachsenen Sohnes. Durch die Umfrage eines Boulevard-Blattes wird sie zur Mutter der Nation gewählt und sieht sich plötzlich im Mittelpunkt öffentlichen Interesses. Darüber hinaus ist mit der Wahl ein Filmvertrag gekoppelt, der sie in die Rolle eines Filmstars katapultieren soll. Sie ergreift die Chance, stürzt sich in das Abenteuer ihres Lebens, ins Reich der Filmillusion, was erstauliche Konsequenzen hat -nicht nur für den deutschen Film, sondern auch für sie selbst und das Familienleben der Kaufholds... Das Buch entstand nach Motiven des gleichnamigen Bühnen-Bestsellers und ist aufgrund einer effektvollen Mischung von überwältigend komischen Situationen, lebendig eingefangenen flotten Dialogen und einem angenehmen Schuß Lebensweisheit mit großem Beifall aufgenommen worden, so überzeugt der Roman auf seine Weise: Höchst originell zeigt er die Verflechtung von Familie, Filmindustrie und Sensationspresse. Gunther Beth ist Schauspieler, Regisseur und Autor. Gunther Beth veröffentlichte mit 13 Jahren seine ersten Gedichte, gründete mit 16 Jahren eine eigene Kulturzeitschrift für Schüler und gewann mit 19 Jahren den Peter-Zenger-Preis als bester Nachwuchsjournalist Hamburgs.Er arbeitete zunächst als Reporter, bevor er sich als Schauspieler ausbilden ließ. Erstes Bühnenengagement 1968. Als Drehbuchautor schrieb er Texte für Dokumentarfilme, Krimis und für den WDR die TV-Serie Die Hupe.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Auf Streife - Ohne Mutter geht es nicht
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein 16-Jähriger alarmiert die Polizei, nachdem er mit seiner Mutter und seiner kleinen Schwester in einen Autounfall verwickelt wurde. Doch nun ist seine Schwester unauffindbar. Außerdem: Kurz vor einem Musikwettbewerb wird einer Musikstudentin das Horn aus dem Spind geklaut. Handelt es sich um einen Konkurrenzkampf mit unfairen Mitteln? Und: Die Polizisten verhindern gerade noch rechtzeitig, dass ein verlassener Lieferwagen von einem Jugendlichen leergeräumt wird. Wo ist der Fahrer?

Anbieter: Maxdome
Stand: 06.07.2017
Zum Angebot
Wenn Mutter sein nicht glücklich macht - Das Ph...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt Mütter, die ihre Mutterschaft bereuen. Die Studie Regretting Motherhood der israelischen Soziologin Orna Donath rührte an ein Tabu. Denn unser Mutterbild sagt: Kinder sind das höchste Glück! Dennoch gibt es Frauen, die das Muttersein zutiefst unglücklich macht - obwohl sie gleichzeitig ihre Kinder sehr lieben. Sind diese Frauen Egoistinnen und Rabenmütter? Oder sind sie einfach ganz normale Frauen in der falschen Lebenssituation? Die Soziologin Christina Mundlos spürt in diesem Buch den Gründen für das Phänomen Regretting Motherhood nach. Sie analysiert die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, diskutiert politische Lösungsmöglichkeiten und gibt Ratschläge für Betroffene. Aus ihrer Umfrage unter bereuenden Müttern und ihrer psychologischen und soziologischen Analyse ergibt sich ein ehrliches Bild von Muttermythos und Realität. Eines ist sicher: Regretting Motherhood betrifft viele Frauen. Dieses Buch macht sie sichtbar und zeigt ihnen: Sie sind nicht allein. Christina Mundlos studierte Soziologie und Germanistik mit dem Schwerpunkt Geschlechter- und Familienforschung. Von 2009 bis Oktober 2014 arbeitete sie im Gleichstellungsbüro der Universität Hannover und leitete dort zuletzt das Familienservicebüro. Seit November 2014 ist sie als freiberufliche Autorin tätig und beschäftigt sich vor allem mit Gender- und Mütterthemen. Mundlos hat zwei Kinder und lebt in Hannover.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Wenn Mutter sein nicht glücklich macht - Das Ph...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt Mütter, die ihre Mutterschaft bereuen. Die Studie Regretting Motherhood der israelischen Soziologin Orna Donath rührte an ein Tabu. Denn unser Mutterbild sagt: Kinder sind das höchste Glück! Dennoch gibt es Frauen, die das Muttersein zutiefst unglücklich macht - obwohl sie gleichzeitig ihre Kinder sehr lieben. Sind diese Frauen Egoistinnen und Rabenmütter? Oder sind sie einfach ganz normale Frauen in der falschen Lebenssituation? Die Soziologin Christina Mundlos spürt in diesem Buch den Gründen für das Phänomen Regretting Motherhood nach. Sie analysiert die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, diskutiert politische Lösungsmöglichkeiten und gibt Ratschläge für Betroffene. Aus ihrer Umfrage unter bereuenden Müttern und ihrer psychologischen und soziologischen Analyse ergibt sich ein ehrliches Bild von Muttermythos und Realität. Eines ist sicher: Regretting Motherhood betrifft viele Frauen. Dieses Buch macht sie sichtbar und zeigt ihnen: Sie sind nicht allein. Christina Mundlos studierte Soziologie und Germanistik mit dem Schwerpunkt Geschlechter- und Familienforschung. Von 2009 bis Oktober 2014 arbeitete sie im Gleichstellungsbüro der Universität Hannover und leitete dort zuletzt das Familienservicebüro. Seit November 2014 ist sie als freiberufliche Autorin tätig und beschäftigt sich vor allem mit Gender- und Mütterthemen. Mundlos hat zwei Kinder und lebt in Hannover.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot